In eigener Sache

Pastor Wilken ist Opfer von übler Nachrede im Internet

Populistische Kommentare angeblich im Namen der Kirche
Die Identität von Pastor Alexander Wilken wird im Internet missbraucht. Auf Websites und in sozialen Netzwerken wird der Eindruck erweckt, die Kommentare stammten von ihm. Dies ist nicht der Fall. Name und Bilder werden missbräuchlich verwendet. Von den veröffentlichten Inhalten distanziert er sich ausdrücklich. Sie haben aufwiegelnden, spaltenden und ausgrenzenden Charakter. Außerdem werden Falschaussagen verbreitet. So werden gesellschaftliche, politische und religiöse Themen kommentiert, beispielsweise der Konfirmandenunterricht. Damit wollen die Straftäter der Kirche und Pastor Wilken persönlich schaden. In allen Fällen wurde Strafanzeige erstattet und anwaltlich dagegen vorgegangen. Bitte lassen Sie sich nicht von Ergebnissen der Suchmaschinen irritieren. Falls Sie Fragen haben, nehmen Sie bitte direkt Kontakt mit Pastor Wilken auf.

Ihr Ansprechpartner

Alexander Wilken
Pastor Alexander Wilken
Tel.: 0471 - 6 20 87